Wochenbettbetreuung

Lassen Sie sich betreuen in einer Zeit der Veränderung...  Haben Sie schon Kontakt zu einer Hebamme aufgenommen, die Sie nach der Geburt zu Hause betreut?  Die Zeit nach der Geburt ist geprägt von Veränderungen und neuen Aufgaben für Sie und Ihre Familie. Mit der Geburt Ihres Kindes beginnt eine wundervolle Zeit, die von großen Gefühlen und tiefgründigen Veränderungen geprägt ist. Vermutlich sind Sie in den ersten Wochen nach der Geburt müde – aber glücklich. Sie haben die Strapazen der Geburt hinter sich gebracht, und Ihr Partner ist ein hingebungsvoller Papa.

Manchmal allerdings ist es ganz anders: Vielleicht war die Geburt nicht so, wie Sie es sich erträumt haben und jetzt schreit Ihr Baby auch noch sehr viel oder andere Probleme scheinen im Moment schwer lösbar. Gefühlsschwankungen sind völlig normal im Wochenbett. Sie entstehen unter anderem durch die hormonelle Umstellung. In dieser neuen Lebensphase begleiten wir Sie kompetent und einfühlsam und helfen Ihnen, sich ins neue Familienleben einzufinden. Wir besuchen Sie zu Hause regelmäßig nach Ihren individuellen Bedürfnissen und beraten Sie beim Stillen und der Brustpflege. Wir kontrollieren die Rückbildungsvorgänge Ihres Körpers sowie dessen Heilungsprozess und stehen Ihnen bei allen Fragen rund um das Wochenbett zur Verfügung. Zudem beobachten wir das Trinkverhalten Ihres Kindes, sowie den Gewichtsverlauf und die Abheilung des Nabels.

In den ersten 8 Wochen nach der Geburt und bis zum Ende der Stillzeit haben Sie Anspruch auf Hebammenbetreuung. Die Kosten werden vollständig von der Krankenkasse übernommen.